Workshops


Aktuelle Termine:

 

  • Wuppertal: 02./03.Februar 2018 Blender-Grundkurs (2-tägig). (2 Plätze frei!) Weitere Infos zum Workshop hier.....

Anmelden:

 

Bei genügend hoher Anzahl von Anmeldungen bekommt Ihr nach Ablauf der Anmeldefrist eine Rechnung, die innerhalb von 8 Tagen zu begleichen ist. Sollte ein Workshop auf Grund mangelnder Nachfrage abgesagt werden müssen, werdet Ihr natürlich ebenfalls zeitnah informiert.

 

Innerhalb der Anmeldefrist sind Anmeldungen auch für einen als "ausgebucht" gekennzeichneten Workshop möglich. In diesem Fall ist eine Buchungsbestätigung meinerseits nur unverbindlich, d.h. Ihr landet auf einer Warteliste und rückt nach, falls Teilnehmer ihre Buchung stornieren. Über Euren Platz auf der Warteliste entscheidet die Reihenfolge, in der Eure Anmeldungen eingehen. Selbstverständlich werdet Ihr bei jeder diesbezüglichen Änderung informiert.

 

Eventuelle Stornierungen sind innerhalb der Anmeldefrist kostenlos möglich. Bei Stornierungen nach Ablauf der Anmeldefrist bis eine Woche vor der Veranstaltung werden 50% der Teilnahmegebühren fällig. Bei Stornierungen, die weniger als eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erfolgen, ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

 

Die Angabe einer Rufnummer ist freiwillig. Es wird dennoch empfohlen, hier diejenige Nummer zu hinterlegen, unter der Ihr im Notfall mit größter Wahrscheinlichkeit zu erreichen seid.

 

Für Rückfragen zu den Workshops nehmt bitte nicht das Anmeldeformular, sondern das allgemeine Kontaktformular dieser Webseite!

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Teilnehmerstimmen zu den Blender-Workshops  2015:

  • "Ein informatives und toll gestaltetes Wochenende. Einfach Klasse"  (Werner Keil)

 

  • "Die Teilnahme beim zweiten Hannoveraner Workshop war gleichermaßen sehr fruchtbar, informativ und umfassend... Danke dafür, eine großartige Veranstaltung....."  (Uwe Brinkmann)

 

  • "...ein sehr informativer Workshop, der mir als Anlagenbauer endlich mal eine Ahnung vermittelt hat, wie der Weg  von der Idee zum fertigen Modell aussieht. Dazu eine gut strukturierte Präsentation und geduldiges Eingehen auf jeden einzelnen der Teilnehmer...."  (Hans-Jörg Windberg)

 

  • "Das Tutorial ist klasse!..."  (Hartmut Schoch)