Das Dampf-BW


 

Der Aufwand, der getrieben werden musste, um eine Dampflok zu warten und für den Streckendienst "fit" zu halten, war ungeheuer. Nach durchschnittlich 500km Laufleistung mussten die Maschinen untersucht, abgeölt und mit Betriebsstoffen versorgt werden. Dies geschah an denjenigen Orten, an denen von der vielbeschworenen Dampflokromantik am Wenigsten zu spüren war - den Dampf-BWs.

Ich möchte in den nachfolgenden Kapiteln die Anlageformen und Arbeitsabläufe eines Dampflok-BWs vorstellen und damit dem EEP-Freund, der sich an der Erstellung eines solchen Betriebswerks versuchen möchte, ein paar Hilfestellungen geben, anhand derer er sein BW besser planen und auf seiner Anlage Betriebsabläufe realistischer nachbilden kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                         >> weiter